E-WURF ZWERGSCHNAUZER SCHWARZ-SILBER: GEPLANT 4.3.2019


Pia ArtLöhrs

Max von Principessa


geboren 24.9.2012

VDH 12ZS 42004764

 

Deutscher Champion PSK

Deutscher Champion VDH

Klubsieger PSK

Klubsieger ISPU

Badensieger 2014

Kurpfalzsieger 2016

 

2x BOB

1x BOS

1x Jüngstenbeste

1x Reserve-Cacib

SA-Karte

12x v1

 

Frei von erblichen Augenkrankheiten

Frei von MAC (N/N)

PRA-B frei (N/N)

Gesundheitsuntersuchungen und Ahnentafeln auf Pias Seite

hier

geboren 6.8.2011

VDH 11ZS 42004205

 

Klubsieger PSK

 

Frei von MAC (N/N)

Frei von PRA-B (N/N)

Frei von erblichen Augenkrankheiten 

Download
Augenuntersuchung Max (frei)
Max Augen 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.3 MB
Download
Ahnentafel Max Seite 1
Max Ahnentafel 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
Download
Ahnentafel Max Seite 2
Max Ahnentafel 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB
Download
Max Tests MAC:frei N/N, PRA-B: frei N/N und DNA Profil
Max DNA:PRA-B:MAC.pdf
Adobe Acrobat Dokument 130.2 KB

F-Wurf Zwergschnauzer schwarz-silber Welpen: Geplant 12.3.2019


Geboren 19.1.2016

VDH 16ZS 42006064

 

Deutscher Champion VDH

Deutscher Jugend-Champion VDH

Klubsieger PSK

 

Rheinland-Pfalz-Saar Babylandessieger 2016

Jüngsten-Kurpfalzsieger 2016

Badenjüngstensieger 2016

internationaler Alpen-Jugendsieger 2016

Jugendsieger Baden-Württemberg 2016

Ortenau-Jugendsieger 2017

Alpen-Jugendsieger 2017

Sieger Karlsruhe 2018

 

1x Jüngstenbeste

2x Jugendsieger (Jugend-BOB)

2x schönste Hündin (BOS)

2x BOB

10 x v1

1x Reserve-Cacib

 

Frei von erblichen Augenkrankheiten

Frei von MAC (N/N)

PRA-B frei (N/N)

Gesundheitsuntersuchungen und Ahnentafeln auf Brünnis Seite

hier

geboren 6.8.2011

VDH 11ZS 42004205

 

Klubsieger PSK

 

Frei von MAC (N/N)

Frei von PRA-B (N/N)

Frei von erblichen Augenkrankheiten 

Gesundheitsuntersuchungen und Ahnentafeln s. oben!


Schwangerschaftstagebuch

Pia hatte nach einer längeren Babypause nun wieder ein Date. Mit Max von Principessa ging es leicht, denn sie fand ihn sehr attraktiv und sie ermunterte ihn immer wieder,  aufzureiten. Wobei das gar nicht nötig war,  denn Max war ein charmanter Rüde und nach einem kleinen Vorspiel ging er sanft aber bestimmt zur Sache.

Beide Hunde fiepten sich schon durch die Wände zu - Max von innen, Pia von draussen, als wir ankamen - als sie sich das erste Mal näherten. Können sie sich durch die Wände riechen oder haben sie einen 7. Sinn? Wer weiß.

Jedenfalls ging das Decken wunderbar und wir erwarten um den 4.3.2018 Welpen aus dieser vielversprechenden Verpaarung.

 

Mit Brünni hat es nach ein paar Anläufen auch gut geklappt mit dem Decken. Brünni ist sensibler und darauf ging der Rüde ein - überhaupt wurden den Mädels diesmal alle Freiheit gelassen beim Liebesspiel, sie haben gar nicht gezickt und das weniger "professionelle" Decken hat uns und den Hündinnen gut gefallen - wenn es auch nicht immer gleich klappt und wesentlich mehr Zeit beansprucht.

 

So, wir wagen das Abenteuer von zwei Würfen gleichzeitig!

Wir sind sehr gespannt auf das Resultat: einige süße kleine Welpchen Anfang März!

Brünni und Max - zufrieden nach dem Deckakt am 8.1.2019.

 

Die Kleine ist nach dem Decken glücklich wie ein Flummi umhergesprungen.


Pia ist seit ein paar Tagen sehr verschmust und "verdächtig" brav und folgsam. Meist wollen beide Mädels jetzt Körperkontakt und schieben das Köpfchen unter die Hände, wenn man aufhört mit kraulen.

Bei Pias Verhalten sind wir schonmal fast sicher, dass es geklappt hat, sie hat ja auch ein paar Tage "Vorsprung".

Unsere Hündinnen patschnass in ihren Hundebademänteln. Rechts - beide sind total liebebedürftig und wir vermuten: schwanger!

Jetzt müssen wir abwarten, ob es geklappt hat und beide tragend sind. Das kann man frühestens in der 4. Woche. Diesen Gang zum Tierarzt wollen wir den beiden aber ersparen und machen es auf die natürliche Art - wir warten auf den Scheidenausfluss und das schwellen des Bäuchleins, was man nur 1 Woche später,  also ab der 5. Woche,  schon festellen kann.